Neue Mitglieder der PFI - April 2020

 

Seit April 2020 dürfen wir Aspöck Systems GmbH, Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH, 3DSE Management Consultants AT GmbH, KWB - Kraft + Wärme aus Biomasse GmbH, sensideon GmbH und TTTech Industrial Automation AG in unserem Netzwerk herzlich begrüßen!

 

Aspöck Systems ist Europas führender Hersteller vorgefertigter Lichtanlagen für gezogene Fahrzeuge aller Art. Höchste Ansprüche an Präzision und Perfektion stehen seit über 40 Jahren im Fokus des Unternehmens.

1977 wurde die Firma Aspöck gegründet und begann als Hersteller von Beleuchtungssystemen für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Im Jahr 1996 wurde die erste Heckleuchte für PKW-Anhänger vorgestellt.

Derzeit beschäftigt die Aspöck Gruppe rund 1.550 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich in Peuerbach, wo aktuell 380 Mitarbeiter tätig sind. Weitere Produktionsstandorte liegen in Portugal, Polen und Brasilien. Darüber hinaus verteilen sich Vertriebsniederlassungen rund um den Globus.

Individuelle und innovative Beleuchtungslösungen für Truck & Trailer, Automotive, Motorräder, Caravan, Agrarmaschinen sowie Sonderfahrzeuge werden in den Niederlassungen hergestellt. Von der Entwicklung bis hin zur Serienfertigung - die Aspöck Gruppe berät, entwickelt, konstruiert, testet und produziert nach Anforderungen des Kunden. Neuartige LED-Beleuchtungen, aber auch Kabel- und Stecksysteme auf höchstem Qualitätsniveau, gehören zum Standardangebot. Das weltweite Vertriebs- und Servicenetz garantiert eine hohe Kundenzufriedenheit.

 

Business Upper Austria ist die Standortagentur des Landes Oberösterreich. Wir sind Innovationsmotor und erster Ansprechpartner für Unternehmen aus dem In- und Ausland, denen wir für ihre Investitions- und Innovationsvorhaben maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Wir gestalten die Wirtschafts- und Forschungspolitik aktiv mit.

Unsere Aufgaben
- Sicherung, Stärkung und Weiterentwicklung des Wirtschafts- und Arbeitsplatzstandorts Oberösterreich
- Internationale Positionierung des Standorts
- Schaffung und Weiterentwicklung von Infrastruktur für Investition, Innovation und Technologie
- Förderung von Betriebsansiedlung und Ausweitung bestehender Betriebe
- Unterstützung des Innovations- und Technologietransfers 

 

KWB ist Lösungsanbieter für Erneuerbare Heizsysteme. Als Spezialist für Holzheizungen bietet KWB Pellet-, Stückholz- und Hackgutheizungen von 2,4 – 300 kW. KWB erfand die vollautomatische Reinigung für Holzheizungen, den dreifach geteilten Scheitholzkessel, den robusten Raupenbrenner und revolutionierte das Unterschub-Brennsystem für Pelletkessel. Zum Produktportfolio gehören aber auch Solaranlagen, Kaminsysteme, Wärmepumpen und Speichertechnik. Die KWB GmbH wurde 1994 in der Steiermark gegründet und bietet ihre Produkte weltweit an. In Österreich, Deutschland, Frankreich und Italien unterhält KWB ein eigenes Vertriebs- und Service-Netz. In vielen weiteren Ländern kooperiert KWB mit lokalen Vertriebspartnern. Derzeit beschäftigt das Unternehmen konzernweit knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Die TTTech Industrial Automation AG arbeitet unter dem Dach der TTTech Group, einem Technologieführer im Bereich der Echtzeit-Netzwerke und Sicherheitssteuerungen, mit mehr als 20 Jahren branchenübergreifender Erfahrung.

TTTech Industrial entwickelt innovative IIoT-Computing- und Konnektivitätslösungen für Branchen wie Maschinenbau und Produktionsbetriebe und unterstützt so Kunden dabei, deren Automatisierungssysteme zu modernisieren und IIoT-Leader in ihrem Bereich zu werden. TTTech Industrial kombiniert offene Standardtechnologien mit Spezialisten-Know-How zu flexiblen IIoT-Plattformen, die Maschinen verbinden, steuern und managen. Dabei baut TTTech Industrial u.a. auf langjährige Erfahrung im Bereich von Systemen mit besonderen Echtzeit- und Sicherheitsanforderungen auf, um Software und Hardwareprodukte anzubieten, die auch anspruchsvollsten Industrieanwendungen gerecht werden.

 

 Die 3DSE Management Consultants GmbH ist die führende unabhängige Managementberatung für Innovation und F&E in Zentraleuropa. Das Unternehmen mit Standorten in München, Linz und Wien hat seit seiner Gründung 2001 über 600 Beratungsprojekte für internationale Kunden in den Bereichen Automotive, Aerospace, Defence, Transportation, Industrial, Electronics, Health Tech und Energy erfolgreich durchgeführt. Dabei liefert 3DSE Antworten auf die zentralen Herausforderungen Digitalisierung, Innovation und zunehmende Komplexität in der F&E. Kernelemente der Beratung sind "engineered products", komplexe Dienstleistungen und digitale Geschäftsmodelle. Unser Beratungsansatz ist systematisch und konsequent pragmatisch, er verbindet Veränderungskompetenz mit tiefgreifender F&E-Expertise.

Wir machen Innovationen profitabel.

 

 

Wir freuen uns über den Mitgliederzuwachs und wünschen viel Erfolg beim Netzwerken und Kooperieren!

Sie interessieren sich ebenso für eine Mitgliedschaft bei der PFI - Plattform für Innovation?

KOOPERATIONSPARTNER DER PFI