Innovationspool Hirtenberger
Neue Technologien und Auswirkungen auf die Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle
13. November 2019
09:00 bis 16:15 Uhr
Hirtenberger Engineered Surfaces GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg
Programm
09:00
Registrierung der TeilnehmerInnen
09:30
Eröffnung und Begrüßung

Wolfgang Hansal, Hirtenberger Engineered Surfaces
Karmen Mentil, PFI – Plattform für Innovation

09:45
Unternehmensvorstellung Hirtenberger

Markus Haidenbauer, Hirtenberger Holding

10:00
Post Processing als Enabler der Serienproduktion im 3D-Druck metallischer Bauteile

Wolfgang Hansal, Hirtenberger Engineered Surfaces

10:45
Pause
11:00
Digitalisierung und Innovation. Der smarte Kühlschrank und seine Auswirkung auf Gesellschaft, Technologie und Industrie

Thomas Kandolf,  Liebherr Hausgeräte Lienz

11:45
Startup Pitches in Kooperation mit Pioneers.io

ausgewählte Startups aus dem Pioneers Ökosystem stellen sich vor

12:30
Business Lunch
13:30
Betriebsbesichtigung

Werksführung durch Hirtenberger Engineered Surfaces und Vorstellung der Hirtenberger Automotive Safety

14:15
Pause
14:35
START:IP – Ein Marktplatz für Spitzentechnologie

Markus Pietzka, INiTS Universitäres Gründerservice Wien

14:45
Baumit – Vom Kalkstein zum Betondruck & Das Potential externer Beratung aus den ExpertGroups NÖ

Eduard Artner, Baumit
Anita Stadtherr, ExpertGroups HRM NÖ
Norbert Köhler, ExpertGroups Innovation NÖ

15:30
Podiumsdiskussion - Strategien den technologischen Wandel aktiv mitzugestalten?

Johann Peneder, Umdasch Ventures
Eduard Artner, Baumit
Benjamin Losert, ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur
Ewald Babka, Hirtenberger Engineered Surfaces

16:15
Ende
Ansprechperson
Stephan Hofer
Veranstaltungsmanagement und Marketing
PFI - Plattform für Innovation GmbH
Anmeldung
Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung unter:
bis Mittwoch, 06. November 2019
Teilnahmegebühr pro Person:
EUR 250,-
für Dienstleistungsunternehmen:
EUR 500,-
PFI Mitglieder:
kostenlos

Preise zzgl. USt

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Bei Abmeldung innerhalb von 21 Tagen vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein/e ErsatzteilnehmerIn kann jederzeit vor Veranstaltungsbeginn genannt werden.