Seminar epunkt
Customer Centricity
21. November 2019 - 22. November 2019
epunkt GmbH
Harrachstraße 6, 4020 Linz
Programm

21. November: 09:00-18:00 Uhr
22. November: 08:30-16:30 Uhr

 

Inhalte
  • Unternehmensvorstellung epunkt GmbH mit Führung durch die außergewöhnlichen Büros des größten Recruiters Österreichs.
  • Erfahrungsbericht epunkt über die Verwendung von Design Thinking als agile Methode für das Service Design einer eigenen Recruiting-Academy.
  • Einführung in Hintergründe und Theorie der heute so gefeierten Methode aus dem Silicon Valley.
  • Eigenes Durchlaufen des 5-stufigen Design Thinking Prozesses anhand einer exemplarischen Design Challenge.

 

Ziele
  • Sie lernen wie Design Thinking als agile Methode zur Verbesserung der Entwicklung innovativer Dienstleistungen, Produkte und Lösungen eingesetzt werden kann.
  • Sie lernen, ausgehend von einem exemplarischen Problem, der sogenannten Design Challenge, alle fünf Phasen des Design Thinking kennen und entwickeln konkrete Lösungsprototypen.
  • Sie lernen Methoden kennen, um sich tief in Ihre Zielgruppe einzufühlen und deren wahre Motivations- und Verhaltenstreiber zu erkennen.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen aus allen Bereichen und Funktionen, die sich für die folgenden Bereiche interessieren:

  • Sie wollen in Ihrem beruflichen Kontext bessere Ergebnisse erzielen.
  • Sie wollen Ihr Einfühlungsvermögen stärken und die klassische Falle umgehen, Ihre Lösungen mehr zu lieben, als die wahren Probleme ("Jobs to be done") der Kunden.
  • Sie wollen tief in die Welt des Out-of-the-box-Denkens eintauchen und Ihr eigenes kreatives Potenzial spielerisch, durch Aktivierung von oft ungenutzten Hirnarealen, erkunden.
  • Sie wollen Übungen kennenlernen, die Sie inspirieren und die Sie sofort in Ihren Arbeitsalltag übertragen können.

 

Ansprechperson
Angela Peham
Weiterbildungsmanagement, Mitgliederbetreuung, innovate! new
PFI - Plattform für Innovation GmbH
Anmeldung
Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung unter:
bis Freitag, 15. November 2019
Teilnahmegebühr pro Person:
EUR 1.475,-
PFI Mitglieder:
EUR 1.105,-

Preise zzgl. USt
inkl. Dokumentation, Pausenerfrischungen
exkl. Reise-, Aufenthaltskosten, Mittag- und Abendessen

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei Abmeldung innerhalb von 21 Tagen vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Ein/e ErsatzteilnehmerIn kann jederzeit vor Veranstaltungsbeginn genannt werden.

PFI -
Plattform für Innovation GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4
A-3300 Amstetten

KOOPERATIONSPARTNER DER PFI